Kategorien
Allgemein

Aktien Fair Value Update Honeywell – Raytheon – Peloton – Orsted – 7/2021

Fair Value Update

In unserem siebten Fair Value Update haben wir die Aktien von Honeywell, Raytheon Technologies, Peloton und Orsted neubewertet.

Im Übrigen sind in unserer Aktien-Watchlist zahlreiche Unternehmen enthalten, für die es auf dieser Website noch keine Analyse gibt, aber wir schon einen Fair Value ermittelt und unsere Einschätzung zu den fundamentalen Kennzahlen getroffen haben. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter (siehe unten) anmelden, dann erhalten sie diese Liste einmal die Woche jeden Samstagmorgen.

Wir möchten an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass unsere ermittelten Fair Values keine Kursziele darstellen! Wir können (leider) nicht vorhersagen, in welche Richtung sich der Aktienmarkt und Preise entwickeln werden. Daher konzentrieren wir uns darauf unterbewertete Aktien zu finden. Alles andere macht auch einfach keinen Sinn.

Honeywell

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

In einem herausfordernden Umfeld konnte Honeywell sehr gute Zahlen für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres berichten. Der Umsatz ist um +8,4% auf 25,7 Mrd. USD gestiegen. Das Segment Aerospace liegt jedoch noch unter dem Vorjahresniveau (8,5 Mrd. USD im Vorjahr, 8,1 Mrd. USD in 2021). Der Cashflow liegt auf Vorjahresniveau.

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Honeywell Aktie:

Fair Value Honeywell Aktie Q3 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)142 USD
Fair Value heute (Neu)143 USD
Fair Value in 2 Jahren154 USD
Aktueller Kurs221 USD

Unsere letzte Analyse zur Honeywell Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit überbewertet.

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Honeywell ist und bleibt ein sehr solides Industrieunternehmen, dessen fundamentale Kennzahlen jeden Value Investor überzeugen können.

Raytheon Technologies

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Raytheon Technologies hat seine Q3 Zahlen berichtet und kann im Vergleich zum Vorjahr deutlich bessere Zahlen vorweisen. Umsatz (+18%), Ergebnis und Cashflow wurden deutlich verbessert. Das Vorjahresergebnis war unter anderem durch Abschreibungen auf den Goodwill von über 3 Mrd. USD belastet. Raytheon profitiert sehr von wieder erhöhten Luftverkehrsaufkommen. Auch das militärische Segment kann Wachstum vorweisen.

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Raytheon Aktie:

Fair Value Raytheon Aktie Q3 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)88 USD
Fair Value heute (Neu)82 USD
Fair Value in 2 Jahren89 USD
Aktueller Kurs89 USD

Unsere letzte Analyse zur Raytheon Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit leicht überbewertet.

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Neben Lockheed Martin und Northrop Grumman ist Raytheon der große Player im Rüstungsbereich für Luft- und Rauffahrt. Das Unternehmen ist allerdings im Vergleich zu den anderen beiden stärker im zivilen Luftverkehr tätig. Vom momentanen Auftragsvolumen i.H.v. 156 Mrd. USD entfallen immerhin 91 Mrd. USD auf den zivilen Bereich. Dafür war das Unternehmen stärker von der COVID-19 Pandemie betroffen.

Peloton

Peloton

Peloton hat das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres hinter sich und es war wohl ein sehr schwieriges. Die gemeldeten Zahlen sind eher enttäuschend gewesen. Der Umsatz ist nur leicht gestiegen und das Ergebnis und der Cashflow völlig ungenügend. Zudem hat das Management die Guidance für das FY 2022 aktualisiert und die Erwartungen gesenkt.

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Peloton Aktie:

Fair Value Peloton Aktie Q1 2022Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)113 USD
Fair Value heute (Neu)64 USD
Fair Value in 2 Jahren79 USD
Aktueller Kurs50 USD

Unsere letzte Analyse zur Peloton Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit unterbewertet.

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Peloton hat durch seine schlechten Zahlen sehr viel Vertrauen an der Börse verspielt und auch bei uns. Das Wachstum ist nicht gut genug und die Profitabilität ist wirklich zum Gruseln. Wir müssen zugeben, dass wir in unserem bisherigen DCF Modell vor allem mit besseren Margen gerechnet haben. Dies mussten wir revidieren und haben daher den bisherigen Fair Value nahezu halbiert. Die erhöhte Unsicherheit auf die künftige Entwicklung von Peloton haben wir entsprechend in einem höheren WACC berücksichtigt. Grundsätzlich hat das Peloton Geschäftsmodell weiterhin potential, nur leider nicht so viel wie bisher gedacht.

Orsted

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Orsted konnte im Vergleich zum Vorjahr seinen Umsatz um 27,2% auf 47 Mrd. DKK erhöhen. Dazu beigetragen haben insbesondere höhere Energiepreise. Das operative Ergebnis konnte dadurch deutlich verbessert werden. Das Nettoergebnis ist etwas schlechter, da im Vorjahr der Anteil am dänischen Stromnetz veräußert wurde.

Das Unternehmen vermeldet zudem gute Fortschritte beim Bau von Hornsea 2 in Großbritannien und Greater Changhua 1 & 2a in Taiwan (Offshore Projekte). Zudem konnte die zweite PV-Solaranlage in Muscle Shoals in Alabama, USA in Betrieb genommen werden. Zudem sind einige Kooperationen unterzeichnet worden und eine Vereinbarung über den Verkauf von 50% am Windpark Riffgrund 3 (Stichwort „farm down“).

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Orsted Aktie:

Fair Value Orsted Aktie Q3 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)628 DKK
Fair Value heute (Neu)693 DKK
Fair Value in 2 Jahren874 DKK
Aktueller Kurs894 DKK

Unsere letzte Analyse zur Orsted Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit überbewertet.

Honeywell Raytheon Orsted Peloton Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Orsted ist auf einem sehr guten und soliden Wachstumskurs. Trotz weniger produzierter Energie konnte aufgrund der hohen Energiepreise der Umsatz sehr stark erhöht werden. Auch die Entwicklung der Projekte läuft gut. Fundamental sehr gesundes Unternehmen, dass auch beim Thema Nachhaltigkeit besonders in der Energiebranche ganz vorne mit dabei ist.

Im kommenden Fair Value Update 8 werden wir die aktuellen Fair Values zu einigen Banken veröffentlichen.

Vielen Dank für ihr Interesse und fürs Lesen!

*** Wenn Sie unsere Aktienanalysen hilfreich finden, dann schauen Sie doch auf unsere Übersicht. Dort finden Sie regelmäßig aktualisierte und neue Aktienanalysen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch gerne für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhalten sie bei neuen Aktienanalysen eine kurze Info und die hilfreiche Aktien-Watchlist! Keine Werbung oder ähnliches. Jederzeit kündbar.

Die Aktien-Watchlist enthält unsere aktuell gültigen Fair Values und wird wöchentlich auf Basis der Schlusskurse des Freitags aktualisiert, um mögliche Unterbewertungen zu identifizieren. In der Regel sind auch schon Aktien enthalten, für die die Analyse noch nicht veröffentlicht wurde. Sie wird Samstagmorgen an die Newsletterabonnenten verschickt.

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise zur Aktienanalyse.

Die Analyse stellt keine Anlagenberatung dar oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Aktie. Der Autor ist in Orsted investiert.

Quelle Beitragsbild: CANVA

Kategorien
Allgemein

Aktien Fair Value Update Airbnb – Lufthansa – 6/2021

Fair Value Update

In unserem sechsten Fair Value Update haben wir die Aktien von Airbnb und Lufthansa neubewertet. Beide Unternehmen haben sehr unter der COVID-19 Pandemie gelitten, sehen aber nun wieder Licht am Ende des Tunnels. Besonders Airbnb konnte mit seinen Quartalszahlen überraschen und die Erwartungen an der Börse übertroffen.

Im Übrigen sind in unserer Aktien-Watchlist zahlreiche Unternehmen enthalten, für die es auf dieser Website noch keine Analyse gibt, aber wir schon einen Fair Value ermittelt und unsere Einschätzung zu den fundamentalen Kennzahlen getroffen haben. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter (siehe unten) anmelden, dann erhalten sie diese Liste einmal die Woche jeden Samstagmorgen.

Wir möchten an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass unsere ermittelten Fair Values keine Kursziele darstellen! Wir können (leider) nicht vorhersagen, in welche Richtung sich der Aktienmarkt und Preise entwickeln werden. Daher konzentrieren wir uns darauf unterbewertete Aktien zu finden. Alles andere macht auch einfach keinen Sinn.

Airbnb

Airbnb Lufthansa Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Airbnb hat die Q3 2021 Zahlen veröffentlicht und sehr positiv überrascht. Die Anzahl der „Nights and Experiences booked“ ist von 146,9 Mio. auf 227,2 Mio. gestiegen. Der Gross Booking Value ist von 17,9 Mrd. USD auf 35,6 Mrd. USD gestiegen. Dies resultiert in Summe zu einem Umsatzanstieg von +77% auf 4,5 Mrd. USD. Besonders positiv fällt die Cashflowentwicklung in den ersten 9 Monaten des Jahres auf. Der operative Cashflow beläuft sich auf 1,8 Mrd. USD. Der Ausblick auf die nähere Zukunft ist aufgrund des weltweiten Impffortschritts und der Aufhebung vieler Reiserestriktionen natürlich sehr gut.

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Airbnb Aktie:

Fair Value Airbnb Aktie Q2 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)51 USD
Fair Value heute (Neu)83 USD
Fair Value in 2 Jahren105 USD
Aktueller Kurs201 USD

Unsere letzte Analyse zur Airbnb Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit stark überbewertet.

Airbnb Lufthansa Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Airbnb ist ein klasse Unternehmen mit einem sehr innovativen Geschäftsmodell. In der Pandemie konnte Airbnb, anders als bspw. Hotels, viele alternative Ausweichmöglichkeiten bieten und hat vor allem von Inlandsreisen und auch langfristigen Mietmöglichkeiten profitiert. Dieser Trend hält weiterhin an. Die vielen rechtlichen Probleme, die Airbnb in einigen Städten und Ländern dieser Welt hat, bzw. auch die Hosts vor Ort, sollten natürlich auch in Anbetracht dieser tollen Zahlen nicht in Vergessenheit geraten. Gewisse Risiken und Unsicherheiten sind weiterhin vorhanden. Vor allem stellen wir uns die Frage, inwiefern diese starken Margen nachhaltig sind und wie lange die Wachstumsraten aufrechterhalten werden können. Airbnb hat ein großes Potential, aber unserer Einschätzung nach ist die Aktie momentan überbewertet.

Lufthansa

Airbnb Lufthansa Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Lufthansa hat die Zahlen für das Q3 2020 veröffentlicht und zeigt eine sehr positive Entwicklung. In den ersten 9 Monaten des Jahres konnte die Lufthansa wieder positive operative Cashflows erwirtschaften. Dazu war die Kapitalerhöhung ein voller Erfolgt, sodass die Stille Einlage I des WSF zurückgezahlt werden konnte. Im Hinblick auf den Winter gibt es natürlich eine gewisse Unsicherheit aufgrund steigender Infektionszahlen, aber die Öffnung vieler internationaler Grenzen, vor allem USA, macht große Hoffnung auf eine weitere Erholung der Lufthansa. Besonders die Lufthansa Cargo kann im Moment überzeugen und kann Rekordergebnisse verzeichnen.

„Mit der steigenden Nachfrage bei Geschäftsreisen und einem Rekordergebnis von Lufthansa Cargo konnten wir einen weiteren Meilenstein auf unserem Weg aus der Krise meistern: die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Wir bestätigen unsere führende Position unter den weltweit größten Airline-Gruppen. Jetzt geht es darum, den Weg der erfolgreichen Veränderungen weiterzugehen. Ich danke unseren Kundinnen und Kunden für ihre Loyalität und ihr Vertrauen und allen Mitarbeitenden weltweit, die mit Leidenschaft und Einsatz dazu beitragen, die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen.“

CEO Carsten Spohr Q3 2021 Pressemitteilung

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Lufthansa Aktie:

Fair Value Lufthansa Aktie Q3 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)6,90 EUR
Fair Value heute (Neu)10,00 EUR
Fair Value in 2 Jahren14,00 EUR
Aktueller Kurs6,85 EUR

Unsere letzte Analyse zur Lufthansa Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit unterbewertet.

Airbnb Lufthansa Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Die Lufthansa hat positiv überrascht, denn es war nicht damit zu rechnen, dass der angeschlagene Luftfahrtkonzern so schnell wieder grüne Zahlen schreiben wird. Das macht Hoffnung und Mut für die Zukunft. Die Herausforderungen sind dennoch weiterhin groß und die Unsicherheit hoch. Auch das Thema Klimawandel gerät mehr und mehr in den Fokus und die Luftfahrt wird ihren Beitrag zur CO2 Reduzierung bringen müssen. Dennoch ist ein wichtiger Aspekt erkennbar: Die Menschen möchten schnell wieder reisen und fliegen und geben sich mit Videokonferenzen nicht zufrieden.

Vielen Dank für ihr Interesse und fürs Lesen!

Im nächsten Beitrag wird es Infos zu den neuen Fair Values von Peloton, Honeywell, Raytheon und Orsted geben. Bald wird es auch ein größeres Fair Value Update zu den von uns analysierten Finanzinstituten, JPMorgan, Bank of America, Royal Bank of Canada und Bank of New York Mellon geben.

Richtig spannend werden kommende Woche auch die Quartalszahlen von Siemens Energy. Hierzu werden wir ebenfalls ein Update veröffentlichen.

*** Wenn Sie unsere Aktienanalysen hilfreich finden, dann schauen Sie doch auf unsere Übersicht. Dort finden Sie regelmäßig aktualisierte und neue Aktienanalysen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch gerne für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhalten sie bei neuen Aktienanalysen eine kurze Info und die hilfreiche Aktien-Watchlist! Keine Werbung oder ähnliches. Jederzeit kündbar.

Die Aktien-Watchlist enthält unsere aktuell gültigen Fair Values und wird wöchentlich auf Basis der Schlusskurse des Freitags aktualisiert, um mögliche Unterbewertungen zu identifizieren. In der Regel sind auch schon Aktien enthalten, für die die Analyse noch nicht veröffentlicht wurde. Sie wird Samstagmorgen an die Newsletterabonnenten verschickt.

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise zur Aktienanalyse.

Die Analyse stellt keine Anlagenberatung dar oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Aktie. Der Autor ist in Lufthansa investiert.

Quelle Beitragsbild: CANVA, Pixabay

Kategorien
Allgemein

Analyse Symrise Aktie

Eckdaten zur Symrise Aktie

AktieWert
NameSymrise AG
HauptsitzHolzminden, Deutschland
Gründungsjahr2003 / Vorgängerunternehmen 1874
Mitarbeiterca. 10.800
ISINDE000SYM9999
WKNSYM999
TickerSY1
Ausstehende Aktien139.772.000
Börsenwert17,1 Mrd. EUR
Investor Relations WebsiteLink
Letzter GeschäftsberichtGeschäftsbericht 2020 (Geschäftsjahr endet am 31.12.2020)
Umsatz letztes Jahr3,5 Mrd. EUR
Stand 03.11.2021

Geschäftsmodell von Symrise

Was macht Symrise?

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Die Symrise AG ist ein deutsches Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Holzminden. Das 1874 gegründete Unternehmen beschäftigt momentan weltweit ca. 10.800 Mitarbeiter. Symrise entwickelt, produziert und vertreibt Duft- und Geschmacksstoffe, kosmetische Wirk- und Rohstoffe sowie funktionelle Inhaltsstoffe.

Wie ist das Unternehmen organisiert?

Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Scent & Care, Flavor und Nutrition. Zudem vertreibt Symrise seine Produkte in Europa, Afrika, dem Nahen Osten, Nordamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und Lateinamerika.

Was für Produkte stellt Symrise her? Welche Dienstleistungen werden erbracht?

Das Segment Scent & Care entwickelt, produziert und vertreibt Duftinhaltsstoffe und -kompositionen, kosmetische Inhaltsstoffe und Minzaromen sowie spezifische Anwendungsprozesse für diese Substanzen. Die Produkte dieses Segments werden von Herstellern von Parfüms, Körperpflege- und Kosmetikprodukten, Reinigungsmitteln, Waschmitteln, Lufterfrischern und Mundpflegeprodukten verwendet.

Das Segment Flavor liefert Aromen und funktionelle Inhaltsstoffe, die bei der Herstellung von Lebensmitteln, Getränken und Gesundheitsprodukten verwendet werden.

Das Segment Nutrition bietet maßgeschneiderte Lösungen aus natürlichen Rohstoffen für die Verwendung in Nahrungsmitteln, Getränken, Tiernahrung und Aquakulturen.

Symrise stellt in Summe rund 30.000 Produkte auf der Basis von rund
10.000 zum Großteil natürlichen Rohstoffen wie Vanille, Zitrus-
produkten oder Blüten- und Pflanzenmaterialien her.

Wie erzielt Symrise seinen Umsatz?

Zu den Kunden von Symrise zählen sowohl große multinationale Konzerne als auch wichtige regionale und lokale Hersteller von Lebensmitteln, Getränken, Heimtiernahrung, Parfüms, Kosmetika, Körperpflegeprodukten sowie Reinigungs- und Waschmitteln als auch aus der pharmazeutischen Industrie.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Im Folgenden sollen die Umsätze nach Segmenten und nach Ländern dargestellt werden.

Umsatz20202019
Scent & Care1.369.4911.419.064
Flavor1.224.6601.257.333
Nutrition926.300731.457
TOTAL3.520.4513.407.854
Umsatz20202019
EAME1.391.6991.430.636
Nordamerika972.664808.647
Asien/Pazifik750.201757.890
Lateinamerika405.887410.681
TOTAL3.520.4513.407.854

Was für einen Burggraben bzw. was für einen Wettbewerbsvorteil hat Symrise?

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Der Markt für Flavors, Fragrances und Aromachemikalien, einschließlich kometische Inhaltstoffe, kurz AFF-Markt, hat ein Gesamtvolumen von ca. 35,8 Mrd. EUR. Damit hat ein Symrise einen Anteil von ca. 10% und gehört damit zu den vier größten Akteuren auf diesem Markt. Symrise profitiert hierbei von hohen Markteintrittsbarrieren, da die Produkte komplex sind und neben Knowhow und Erfahrung auch spezialisierte Investitionen benötigen. Bei einigen Produkten hat Symrise auch eine marktführende Stellung, z.B. bei Baby- und Tiernahrung. Die Produkte von Symrise entstehen oft in enger Zusammenarbeit mit den Kunden, sodass langjährige intensive Kundenbeziehungen bestehen.

Ohne absoluter Experte auf diesem Markt zu sein ist es wohl schwierig einzuschätzen wie nachhaltig und „unüberwindbar“ diese vermeidlichen Wettbewerbsvorteile sind. Die Margen- und Renditeentwicklung erweckt aber eher den Anschein, dass diese nicht so stark sind wie man es gerne haben würde.

Eine wichtige Erkenntnis für jeden Investor muss sein, dass ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil oder Burggraben auch in den Zahlen eines Unternehmens erkennbar sein muss.

Wie ist die Kostenstruktur des Unternehmens?

Wir analysieren die Kostenstruktur anhand der Gross Margin, der SGE Margin und der R&D Margin.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Die Gross Margin ist seit 2015 von 42,7% auf 39,3% in den letzten 12 Monaten (LTM) um 3,4pp gesunken. Ursächlich hierfür sind hauptsächlich gestiegene Rohstoff- und Produktionskosten. Die SGA-Margin sind im gleichen Zeitraum von 22,5% auf 21,1% gesunken. Das sind 1,4pp. Die R&D Ausgaben sind in den vergangenen Jahren relativ zum Umsatz gesehen etwas gesunken. Absolut gesehen bewegen diese sich seit Jahren auf einem ähnlichen Niveau.

Fundamentale Analyse und Kennzahlen

Ist Symrise profitabel?

Symrise kann seit Jahren ein stetiges Umsatz- und Gewinnwachstum vorweisen. Die absolute Gewinnentwicklung kann im folgenden Diagramm betrachtet werden. Das Unternehmen wächst sehr unbeeindruckt eher langsam, aber sicher und berechenbar.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Die Margen sind in Summe sehr gut, sodass die Profitabilität insgesamt als sehr gut betrachtet werden kann. Die operative- und die Nettomarge sind seit einigen Jahren etwas unter Druck und daher leicht gesunken. Dies konnte vorhin auch schon an der Gross Margin erkannt werden.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Die FCF Marge dagegen entwickelt sich seit 2016 positiv. Das liegt unter anderem daran, dass absolut gesehen die Investitionssumme in CAPEX nicht höher werden (mehr Details dazu siehe unten). In 2020 konnte sie sogar rund 14,3% erreichen.

EBIT Marge20202019
Scent & Care14,1%14,3%
Flavor16,9%16,7%
Nutrition9,4%5,8%
TOTAL13,8%13,4%

Im folgenden Diagramm ist nochmal die absolute Entwicklung des operativen und des freien Cashflows zu entnehmen.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Aus der Tabelle ist zu entnehmen, dass die Margen sehr konstant sind und die mittlere Abweichung verhältnismäßig niedrig ist. Mit einer durchschnittlichen normalisierten Nettomarge von 8,7% und nur einer mittleren Abweichung von 0,3% ist eine gewisse Stabilität und Berechenbarkeit gegeben, die insbesondere bei Value Investoren sehr beliebt ist.

Profitabilitaet

Ist Symrise rentabel?

Symrise ist ein sehr rentables Unternehmen, dass eine gute Verzinsung für das eingesetzte Kapital erwirtschaften kann. Die Rendite auf das Eigenkapital (ROE) und auf das genutzte Kapital (ROCE) sind jedoch in den vergangenen Jahren etwas gesunken. Besonders bis 2018 wurden höhere Investitionen getätigt und Working Capital aufgebaut. Zeitgleich ist die operative Marge etwas unter Druck geraten (siehe oben).

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose
Rentabilitaet

Wie sieht die Verschuldung von Symrise aus? Wie finanziert sich das Unternehmen?

Die Verschuldung von Symrise beträgt momentan ca. 1,4 Mrd. EUR ist bezogen auf das Eigenkapital völlig in Ordnung. Die Leverage Ratio beträgt momentan ca. 83%.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Als neue Verschuldungskennzahl haben wir die Interest Coverage hinzugefügt. Diese sagt aus wie oft der Freie Cashflow die Zinsausgaben deckt. Im Moment liegt der Faktor bei 6,9. Das ist ein sehr ordentliches und zufriedenstellendes Verhältnis.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Zu guter Letzt ist zu betonen, dass die Eigenkapitalquote von Symrise mit fast 40% eine sehr gute Quote ist. Insgesamt ist die Verschuldung von Symrise damit voll im grünen Bereich.

Verschuldung 1

Wächst Symrise?

Symrise wächst relativ konstant in allen wesentlichen Kennzahlen. Besonders der Cashflow konnte sehr stark erhöht werden.

Wachstum

Auffällig ist jedoch, dass das Symrise dafür viel Working Capital benötigt, dass jedes Jahr stetig steigt. Das wirkt sich negativ auf die Rendite (vor allem den ROCE) aus.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Die durchschnittlichen Investitionen in CAPEX betrugen in den vergangenen Jahren ca. 5,2% des Umsatzes. Die Investitionen sind in den Vorjahren sogar etwas gesunken, nachdem sie von 2015 bis 2018 stetig gestiegen sind.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Erkennbar ist dieser Trend auch an Bestand an Sachanlagen. Diese haben sich seit 2019 kaum verändert.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Insgesamt betrachtet wächst Symrise recht ordentlich, muss sich dieses Wachstum jedoch mit einigem Kapitaleinsatz erkämpfen.

Dividende und Aktienrückkäufe von Symrise

Zahlt Symrise eine Dividende?

Symrise hat zuletzt eine Dividende i.H.v. 0,97 EUR ausgeschüttet. Das entspricht einer Dividendenrendite von 0,8%. Die Ausschüttungsquote auf den freien Cashflow beträgt im Durchschnitt 41%. Die absolute Ausschüttung wurde seit 2015 bis 2021 jährlich durchschnittlich um 5,1% erhöht.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Kauft Symrise eigene Aktien?

Symrise erwirbt nur im Rahmen des Mitarbeiteraktienprogramms eigene Aktien. Es gibt kein Aktienrückkaufprogramm wie aus den USA bekannt.

Bewertung der Symrise Aktie und Prognose

Wie ist die Prognose zu Symrise?

Basierend auf den neuen Erkenntnissen haben wir unser DCF Modell angepasst. Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf unser Baseline Szenario. Das ist das mittlere Ergebnis aus 25 verschiedenen Szenarien, das von diesen die höchste Eintrittswahrscheinlichkeit.

Den Wachstumsfaktor für den Terminal Value haben wir auf 2,23% gesetzt. Der WACC beträgt für unsere Berechnungen 4,034%.

Wir gehen von einem Umsatz in 2021 von 3,6 Mrd. EUR aus, der bis 2025 auf 4,3 Mrd. EUR steigen wird. Für 2021 schätzen wir nun Owners Earnings i.H.v. 0,03 Mrd. EUR und für 2025 i.H.v. 0,3 Mrd. EUR.

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Was ist der Fair Value der Symrise Aktie?

Basierend auf unseren Annahmen und Schätzungen haben wir einen Fair Value in Höhe von 85 EUR je Aktie ermittelt. Beim momentanen Aktienkurs von ca. 123 EUR ergibt sich eine Sicherheitsmarge von 69%. Das bedeutet, dass die Aktie zurzeit überbewertet ist.

Hinweis: Die Margin of Safety wird wie folgt berechnet: Fair Value / Aktienkurs. Ist die Margin of Safety kleiner als 100% so ist von einer Überbewertung der Aktie auszugehen. Ist die Margin of Safety dagegen größer als 100%, kann von einer Unterbewertung der Aktie gesprochen werden.

Wie könnte sich der Fair Value der Symrise Aktie entwickeln?

Wir schätzen, dass der Fair Value der Aktie in 2 Jahren bei ca. 94 EUR liegen wird.

Zusammenfassung und Fazit zur Symrise Aktie

Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

An dieser Stelle fassen wir zunächst die Kernaussagen unserer Symrise Analyse zusammen:

  • Symrise ist sehr profitabel und rentabel
  • Die Rentabilität ist unter Druck geraten.
  • Das Geschäft ist eher berechenbar und stabil
  • Das Unternehmen ist nur moderat verschuldet
  • Das Wachstum ist nicht überragend, aber dennoch gut
  • Markteintrittsbarrieren und intensive Kundenbeziehungen bietet einen gewissen Wettbewerbsvorteil.
  • Die Aktie ist unserer Einschätzung nach im Moment überbewertet.
  • Klassisches Value Unternehmen.
Symrise Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose

Symrise scheint ein sehr sympathisches Unternehmen zu sein, dessen Berichterstattung sehr ausführlich und transparent ist. Wir mögen die sehr konstante Entwicklung des Unternehmens und die Unaufgeregtheit. In Summe ein tolles Unternehmen mit starken fundamentalen Zahlen.

Auf Basis der momentanen Informationen halten wir die Aktie zum heutigen Zeitpunkt für überbewertet.

Vielen Dank für ihr Interesse und fürs Lesen!

*** Wenn Sie unsere Aktienanalysen hilfreich finden, dann schauen Sie doch auf unsere Übersicht. Dort finden Sie regelmäßig aktualisierte und neue Aktienanalysen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch gerne für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhalten sie bei neuen Aktienanalysen eine kurze Info und die hilfreiche Aktien-Watchlist! Keine Werbung oder ähnliches. Jederzeit kündbar.

Die Aktien-Watchlist enthält unsere aktuell gültigen Fair Values und wird wöchentlich auf Basis der Schlusskurse des Freitags aktualisiert, um mögliche Unterbewertungen zu identifizieren. In der Regel sind auch schon Aktien enthalten, für die die Analyse noch nicht veröffentlicht wurde. Sie wird Samstagmorgen an die Newsletterabonnenten verschickt.

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise zur Aktienanalyse.

Die Analyse stellt keine Anlagenberatung dar oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Aktie. Der Autor ist in diese Aktie nicht investiert.

Quelle Beitragsbild und Fotos: CANVA, Pixabay, Pressefotos Website

Kategorien
Allgemein

Analyse Unilever Aktie Q3 2021

Heute nach längerer Zeit mal wieder eine Kurzanalyse: Unilever. Die Aktie und das Unternehmen Unilever wurden schon so oft analysiert und beschrieben, daher haben wir uns für eine Kurzanalyse entschieden. Unser Fokus liegt hierbei auf der Ermittlung eines Fair Values und auf eine sinnvolle Prognose für die mögliche künftige Entwicklung.

Eckdaten zur Unilever Aktie

AktieWert
NameUnilever PLC
HauptsitzLondon, UK
Gründungsjahr1894
Mitarbeiter149.000
ISINGB00B10RZP78
WKNA0JNE2
TickerULVR
Ausstehende Aktien2.575.774.000
Börsenwert100,5 Mrd. EUR
Investor Relations WebsiteLink
Letzter GeschäftsberichtGeschäftsbericht 2020 (Geschäftsjahr endet am 31.12.2020)
Umsatz letztes Jahr50,7 Mrd. EUR
Stand 29.10.2021

Allgemeines zu Unilever

Unilever ist ein Konsumgüterunternehmen aus UK mit Sitz in London. Das Unternehmen wurde 1894 gegründet und beschäftigt heute rund 149.00 Mitarbeiter. Unilever ist in rund 190 Ländern mit 400 Marken präsent. Es ist in den drei Segmenten Beauty & Personal Care, Foods & Refreshment und Home Care tätig.

Das Segment Beauty & Personal Care bietet Haut- und Haarpflegeprodukte, Deodorants und Hautreinigungsprodukte unter den Marken Axe, Clear, Dove, Lifebuoy, Lux, Pond’s, Rexona, Signal, Suave, Sunsilk, TRESemmé und Vaseline.

Das Segment Foods & Refreshment bietet Eiscreme, Suppen, Bouillons, Gewürze, Mayonnaise, Ketchups und Tee unter den Marken Ben & Jerry’s, Breyers, Brooke Bond, Heart (Wall’s), Hellmann’s, Knorr, Lipton, Magnum, The Vegetarian Butcher und Unilever Food Solutions an.

Das Segment Home Care bietet Stofflösungen sowie Haushaltspflege- und Hygieneprodukte unter den Marken Cif, Omo, Persil, Domestos, Seventh Generation und Sunlight an.

Geschäftsbereiche

Wie schon oben erwähnt ist Unilever insgesamt in drei Segmente aufgeteilt, Home Care, Beauty & Personal Care und Foods & Refreshment.

Umsatz 2020Op. Ergebnis 2020
Beauty & Personal Care21.1244.311
Foods & Refreshment19.1402.749
Home Care10.4601.243
TOTAL50.7248.303

Neben dem Umsatz und Ergebnissen der Segmente berichtet Unilever auch den Anteil des Umsatzes verschiedener Produktkategorien.

ProduktkategorieSegmentUmsatzanteil 2020
FabricHome Care14%
Ice creamFoods & Refreshment13%
Skin CleansingBeauty & Personal Care12%
Hair careBeauty & Personal Care11%
SavouryFoods & Refreshment11%
DeodorantsBeauty & Personal Care8%
Skin careBeauty & Personal Care7%
DressingsFoods & Refreshment6%
TeaFoods & Refreshment6%
Home & HygieneHome Care5%
Other 8%

Zudem ist die Aufteilung des Umsatzes nach geographischen Gebieten eine sinnvolle Information. AMET/RUB steht übrigens Asien, Afrika, Mittlerer Osten, Türkei, Russland, Ukraine und Weißrussland. Hervorzuheben ist, dass Unilever in Schwellenländern in Summe mehr Umsatz erzielt als in entwickelten Ländern.

Umsatz 2020Anteil in 2020
AMET/RUB23.44046%
Americas16.08032%
Europe 11.20422%
TOTAL50.724100%

Fundamentale Kennzahlen Unilever

Unilever Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose
Fundamentale Daten
Unilever Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose
Fundamentale Daten

Dividende von Unilever

Zahlt das Unternehmen eine Dividende?

Unilever hat zuletzt eine Dividende i.H.v. 0,4268 EUR pro Quartal ausgeschüttet. Das entspricht einer Dividendenrendite von 3,7%. Die Ausschüttungsquote auf den freien Cashflow beträgt im Durchschnitt 86%.

Kauft das Unternehmen eigene Aktien?

Unilever erwirbt regelmäßig eigene Aktien. In den letzten 12 Monaten für etwa 845 Mio. EUR. Auszug Q2 Bericht:

„On 29 April 2021 we announced our intention to start a share buyback programme of up to €3 billion. On 6 May 2021 we announced we would commence the first tranche of this buyback programme for an aggregate market value
equivalent to €1.5 billion. As at 30 June 2021 the Group had repurchased 17,973,091 ordinary shares. Total consideration for the repurchase of shares was €0.9 billion which is recorded within other reserves. The first tranche for an aggregate market value of €1.5 billion will end on or before 27 August 2021.“

Q2 Report Unilever

Fair Value und Investment Case Unilever Aktie

Als nichtzyklisches Konsumgüterunternehmen mit starken Marken, einer weltweiten Präsenz und einer gewissen Preissetzungsmacht ist Unilever gegen etwaige weltwirtschaftliche Herausforderungen besser gewappnet, als viele andere Unternehmen bzw. Branchen. Das Unternehmen wird unserer Einschätzung nach einen Teil der durch die momentanen Probleme verursachten Kostenerhöhungen erfolgreich an Kunden weitergeben können und somit das Wachstum zwar auf niedrigem Niveau, aber positiv halten können. Im unseren Baseline Szenario steigt der Umsatz bis 2025 leicht auf 52,3 Mrd. EUR und die Owners Earnings auf 6,3 Mrd. EUR. Das ergibt einen Fair Value von 53,23 EUR. Die Sicherheitsmarge beträgt rund 115%.

Unilever Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose
Investmentcase

Ergebnis der Aktienanalyse Unilever Aktie

Unilever Aktie Aktienanalyse Fundamentale Analyse DCF Fair Value Dividende Q3 2021 2022 Kennzahlen Prognose
Ergebnis Aktienanalyse

Fazit und Prognose zur Unilever Aktie

Zusammenfassend lässt sich erstmal sagen:

  • Solider Dividendenzahler
  • Starke Marken mit Burggraben
  • Preissetzungsmacht
  • Wachstumsprobleme, auch in Schwellenländern
  • Etwas geringere Verschuldung wäre gut
  • Wert der Aktie könnte in den kommenden Jahren stagnieren.

Insgesamt macht Unilever einen recht soliden Eindruck. Dass das Unternehmen am Markt so viel günstiger bewertet wird als Konkurrenten ist nicht wirklich verständlich und hat wohl eher kurzfristige Gründe. Als relativ sicherer und solider Dividendenzahler kann Unilever für einen Value Investoren mit langfristigem Anlagehorizont eine sinnvolle und interessante Investitionsmöglichkeit sein.

Auf Basis der momentan verfügbaren Informationen ist die Aktie unseren Berechnungen und Schätzungen nach unterbewertet.

Hinweis: Eine kurze Beschreibung des DCF Verfahrens zur Ermittlung der Fair Values ist bei unseren Methoden zu finden.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch gerne für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhalten sie bei neuen Aktienanalysen eine kurze Info und die hilfreiche Aktien-Watchlist! Keine Werbung oder ähnliches. Jederzeit kündbar.

Die Aktien-Watchlist enthält unsere aktuell gültigen Fair Values und wird wöchentlich auf Basis der Schlusskurse des Freitags aktualisiert, um mögliche Unterbewertungen zu identifizieren. In der Regel sind auch schon Aktien enthalten, für die die Analyse noch nicht veröffentlicht wurde. Sie wird Samstagmorgen an die Newsletterabonnenten verschickt.

*** Wenn Sie unsere Aktienanalysen hilfreich finden, dann schauen Sie doch auf unsere Übersicht. Dort finden Sie regelmäßig aktualisierte und neue Aktienanalysen.

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise zur Aktienanalyse. Die Analyse stellt keine Anlagenberatung dar oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Aktie. Der Autor ist in diese Aktie nicht investiert.

Bilder: CANVA

Kategorien
Allgemein

Aktien Fair Value Update Stora Enso – LVMH – 5/2021

Fair Value Update

In unserem fünften Fair Value Update haben wir die Aktien von Stora Enso und LVMH neubewertet.

In den kommenden Wochen werden wir noch zahlreiche Neubewertungen durchführen und hier nach und nach veröffentlichen. Daher gibt es im Moment eher weniger neue Analysen zu neuen Aktien. Es ist für einen langfristigen Investor essentiell nicht nur ständig nach neuen Aktien und Unternehmen zu suchen, sondern die schon analyisierten auch weiterhin im Blick zu behalten und die Entwicklungen regelmäßig zu verfolgen und zu bewerten.

Im übrigen sind in unserer Aktien-Watchlist zahlreiche Unternehmen enthalten, für die es auf dieser Website noch keine Analyse gibt, aber wir schon einen Fair Value ermittelt und unsere Einschätzung zu den fundamentalen Kennzahlen getroffen haben. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter (siehe unten) anmelden, dann erhalten sie diese Liste einmal die Woche jeden Samstagmorgen.

Wir möchten an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass unsere ermittelten Fair Values keine Kursziele darstellen! Wir können (leider) nicht vorhersagen, in welche Richtung sich der Aktienmarkt und Preise entwickeln werden. Daher konzentrieren wir uns darauf unterbewertete Aktien zu finden. Alles andere macht auch einfach keinen Sinn.

Stora Enso Q2 2021

Stora Enso LVMH Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Stora Enso hat im ersten Halbjahr 2021 von höheren Holzpreisen und einer insgesamt höheren Nachfrage profitiert. Der Umsatz ist ggü. dem Vorjahreszeitraum um 12,7% gestiegen. Das operative Ergebnis ist durch höhere Material- und Energiepreise, vor allem im Segment „Paper Division“ negativ beeinflusst.

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die Stora Enso Aktie:

Fair Value Stora Enso Aktie Q2 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)17,67 EUR
Fair Value heute (Neu)16,33 EUR
Fair Value in 2 Jahren17,18 EUR
Aktueller Kurs15,35 EUR

Unsere letzte Analyse zur Stora Enso Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit leicht unterbewertet.

Stora Enso LVMH Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Stora Enso ist zwar ein solides Unternehmen, aber die fundamentalen Kennzahlen sind alle nur mittelmäßig. Die Entwicklung ist sehr volatil und hängt von vielen konjunkturellen Faktoren ab.

LVMH Q3 2021

Stora Enso LVMH Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

Beim Luxusgüterkonzern LVMH läuft es wieder rund. Man könnte man COVID-19 wurde vollständig abgeschüttelt, denn die Umsatzentwicklung ist wirklich beeindruckend. Wie in Frankreich üblich wurden zum Q3 nur Umsatzzahlen berichtet. Dieser ist ggü. Dem Vorjahr um +46% gestiegen und im Vergleich zum „Pre-COVID-19“ Jahr 2019 um +11% gestiegen. Vor allem das Segment „Fashion & Leather Goods“ konnte einen sehr hohen Anstieg von +53% ggü. 2020 und +38% ggü. 2019 ausweisen. Anders sieht es im Segment „Selective Retailing“ aus, dass die Filialkette Sephora und die DFS Shops am Flughafen beinhaltet. Hier liegt der Umsatz ggü. 2019 noch bei -23%.

Auf Basis der neuen Erkenntnisse haben wir unsere Schätzungen für das DCF Verfahren aktualisiert. Unter Berücksichtigung der neuen Informationen ergibt sich folgender neuer Fair Value für die LVMH Aktie:

Fair Value LVMH Aktie Q3 2021Wert je Aktie
Fair Value heute (Alt)583 EUR
Fair Value heute (Neu)615 EUR
Fair Value in 2 Jahren671 EUR
Aktueller Kurs667 EUR

Unsere letzte Analyse zur LVMH Aktie ist hier zu finden: Klick. Die Aktie ist somit überbewertet.

Stora Enso LVMH Aktien DCF Fair Value Update Fundamentale Analyse 2021 Q2 Q3

LVMH gehört im momentan zu den stärksten Unternehmen der Welt. Die fundamentalen Kennzahlen sind sehr gut und sollten auf absehbare Zeit auch solide bleiben. Mit den starken Marken im Luxussegment kann LVMH in Zeiten höherer Inflation seine Preissetzungsmacht nutzen.

Vielen Dank für ihr Interesse und fürs Lesen!

*** Wenn Sie unsere Aktienanalysen hilfreich finden, dann schauen Sie doch auf unsere Übersicht. Dort finden Sie regelmäßig aktualisierte und neue Aktienanalysen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch gerne für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhalten sie bei neuen Aktienanalysen eine kurze Info und die hilfreiche Aktien-Watchlist! Keine Werbung oder ähnliches. Jederzeit kündbar.

Die Aktien-Watchlist enthält unsere aktuell gültigen Fair Values und wird wöchentlich auf Basis der Schlusskurse des Freitags aktualisiert, um mögliche Unterbewertungen zu identifizieren. In der Regel sind auch schon Aktien enthalten, für die die Analyse noch nicht veröffentlicht wurde. Sie wird Samstagmorgen an die Newsletterabonnenten verschickt.

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise zur Aktienanalyse.

Die Analyse stellt keine Anlagenberatung dar oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Aktie. Der Autor ist in LVMH investiert.

Quelle Beitragsbild: CANVA